Samstag, 10. Januar 2015

Warum ausgerechnet Hua Hin?

Seit 1990 (noch als Rucksackreissender) war ich insgesamt dreimal in Hua Hin, davon einmal im Jahr 2013 drei Monate lang. Dort läßt es sich aufgrund der guten Infrastruktur gut leben. 


königlicher Wartesaal Bahnhof Hua Hin


Hua Hin liegt ca. 220 Kilometer südlich von Bangkok an der Ostküste Thailands in der Provinz Prachuap Khiri Khan.


Größere Kartenansicht
Hua Hin ist das älteste Seebad Thailands und wird oft in einem Atemzug mit dem benachbarten Ferienort Cha-Am, der nur 25 Kilometer nördlich liegt, erwähnt. Der Aufstieg des verschlafenen Fischerdorfs zum Touristenzentrum begann 1921 mit dem Bau der Eisenbahnstrecke von Bangkok nach Singapur. Der Bahnhof von Hua Hin zählt zu den schönsten im ganzen Land.

Die thailändische Königsfamilie hat seit 1926 ihre Sommerresidenz, den Palast Wang Klai Kangwon, in Hua Hin. Er dient der Königsfamilie zum Rückzug von der Hitze Bangkoks. Hua Hin hat ca. 60.000 Einwohner.

Wer am Meer sein will, ist in Hua Hin richtig aufgehoben. Der Hauptstrand von Hua Hin beginnt beim Hotel Hilton am Stadtzentrum. Er erstreckt sich mehr als fünf Kilometer nach Süden bis zum Ortsteil Khao Takiab und ist von Hotelanlagen und Palmen gesäumt. Man hat die Infrastruktur einer Kleinstadt (es gibt sogar einen deutschen Hörgeräteakustiker und einen Hundesitter unter Schweizer Leitung in Hua Hin) und allabendlich Auslauf auf einen der bunten Nachtmärkte. Der Sextourismus spielt hier nur eine untergeordnete Rolle - im Gegensatz zu Phuket oder in Pattaya. Krabi hat nicht so eine gute Versorgungslage. Koh Samui ist halt nur eine Insel.

Andere Ferienziele Thailands sind eher auf ausländische Besucher ausgerichtet. Hua Hin ist traditionell ein Urlaubsort für Ausländer und Thais. Man befindet sich in Hua Hin nicht in einer abgeschiedenen Touristenenklave.

Wem der Liegeabstand von 50 m am über fünf Kilometer langen Strand von Hua Hin zu klein ist, hat die Möglichkeit, auf wunderschöne kleinere Badestrände (Bsp.: Khao Takiab, Khao Tao und 'Militärstrand') in der Nähe auszuweichen. Der Hauptstrand ist schön, lässt sich jedoch nicht mit Koh Samui, Krabi oder Koh Tao vergleichen.

Hua Hin Hauptstrand fünf Kilometer lang















In diesem Zusammenhang ein offenes Wort: In der Regenzeit kann es zum Auftreten von Quallen im Meer und am Strand kommen. Doch dafür gibt es mittlerweile Quallenschutzanzüge.

Bei der Touristeninformation in Ortsmitte, nahe dem Clock-Tower, gibt ein Schild über die Wasserqualität Hua Hins Auskunft: Thailand unterteilt in fünf Wasserqualitätsstufen, von 1 (excellent) bis 5 (bad). -  Hua Hin hat die mittlere Wasserqualitätsstufe 3 (fair).

Ein Höhepunkt von Hua Hin ist mit Sicherheit der allabendliche Nachtmarkt in der Dechanuchit Road; hier ein kurzes Video:
















Hier kann man mit Beginn der Abenddämmerung schön bummeln. Auf der langgezogenen Strasse gibt es Unmengen von kleinen Garküchen, wo man sich für kleines Geld recht preiswert durch die Genüsse der thailändischen Küche futtern kann.

Da die Königsfamilie in Hua Hin eine Residenz hat, wird auf Sicherheit und Sauberkeit ein besonderes Augenmerk gelegt. Thailand (ausgenommen werden müssen hier seit einigen Jahren Pattaya und Phuket) hat zurecht einen hervorragenden Ruf in puncto Sicherheit. Sogar Bangkok ist sicherer als jede europäische Großstadt, was Statistiken belegen. Selbst in den Slumgegenden Bangkoks kann man beruhigt spazieren gehen und wird eher von den Bewohnern eingeladen als überfallen.

Zudem ist Hua Hin der Ort mit den geringsten Niederschlägen Südthailands.

In Hua Hin gibt es zahlreiche Sportmöglichkeiten. Bei Golfern ist Hua Hin ein wahres 'Mekka'.

Hier ein Fernsehbericht vom 'Hessischen Rundfunk' im Rahmen der fünfteiligen Serie 'die großen Seebäder' über Hua Hin: 
















Hua Hin ist von Bangkok in ca. drei Stunden mit dem Taxi, dem Langstreckenbus, der Eisenbahn oder dem Flugzeug zu erreichen. Seit November 2012 verkehren die Busse nach Hua Hin direkt ab dem internationalen Flughafen 'Suvarnabhumi' von Bangkok.

Und: Hua Hin verfügt über drei moderne Krankenhäuser, deren Dienste man hoffentlich nie benötigt. Da zwischen Deutschland und Thailand keine Sozialversicherungsabkommen abgeschlossen wurde, ist der Abschluß einer Reisekrankenversicherung dringend zu empfehlen.

Mit der Langzeit Reisekrankenversicherung der HanseMerkur kann nichts mehr schief gehen!

Hua Hin gilt (genauso wie Bangkok und viele andere Landesteile) als maleriafrei. Insofern sind weder eine Malariaprophylaxe noch irgendwelche Impungen notwendig oder vorgeschrieben. - Und um gar nicht erst die lästigen Mückenstiche zu bekommen, kann man sich in Hua Hin günstig ein Insektenspray kaufen oder für die Nächte von zu Hause ein Moskitonetz mitnehmen.

Pauschalreisen Vergleich Preise
















'Hua Hin wird als Touristenziel immer beliebter. Die Webseite TripAdvisor hat den „königlichen“ Badeort auf die Liste der zehn aufsteigenden Ziele in Asien gesetzt. Neben Hua Hin werden Kathmandu, Sapporo, Hanoi, Siem Reap, Kota Kanabalu, Sanur in Indonesien, Macao, Jaipur und Busan genannt. Bei der staatlichen Tourismusbehörde heißt es, Hua Hin punkte mit Weltklasse-Golfplätzen, besten Hotels sowie renommierten Spas und Gesundheitsdienstleistern.' Quelle: der-farang.com vom 21.12.2013

Und hier '20 Thing to do in Hua Hin':


Fazit: Hua Hin ist kein Ziel für Rucksacktouristen und keine Beach-Party-Stadt; es hat keine Girlie-Bars wie in Pattaya oder auf Phuket und ist vor allem bei älteren Leuten und Familien mit Kindern aus aller Welt beliebt. 

Hier können Sie Ihre Anreise von Bangkok nach Hua Hin buchen, ganz gleich ob mit Eisenbahn, Minibus (ca. 12 - 15 Personen) oder einem Taxi   

Und hier buchen Sie Ihre Rückreise nach Bangkok oder Weiterreise von Hua Hin, ganz egal wohin und mit welchem Verkehrsmittel, sogar incl. Fährtickets auf eine der Inseln im Süden

Service: Reisepreisvergleich

 Diese Blogbeiträge dürften Sie auch interessieren: 
-Fünf - Sterne - Hotels in Hua Hin
-Nachtmarkt von Hua Hin 
-Stadtplan Hua Hin
-Preiswerte strandnahe Hotel in Hua Hin
-Hua Hin pauschal oder Flug und Hotel getrennt buchen - aber günstig!   
-Urlaubsnebenkosten in Hua Hin

Von mir empfohlene Reise-Buchungsseiten, Reiseversicherungen, Bücher-Literaturhinweise und Urlaubspackliste für Hua Hin 

Günstige Flughafen-Hotels und Parkplätze

dkb-kreditkarte
Meine Empfehlung zum kostenfreien Geldabheben weltweit:
Ich nutze die kostenlose DKB Kreditkarte, weil die Beantragung und auch das Geld abheben im Ausland kostenlos ist.



 

Kommentare:

  1. Ich muss ehrlich sagen das dort schön ist und auch die Menschen sind auch freundlich und lieb, günstig ist auch dort zum leben, ob das in Thailand oder in Andonesien das weisse ich nicht, aber sieht gleich ous wie in Thailand. Ich werde irgenwenn dorthin fliegen, ich weiss es noch nicht wenn? Falls so weit ist, werde ich ihnen was noch fragen, aber noch nicht jetzt.

    AntwortenLöschen
  2. Konni & Matt2. Januar 2015 um 03:14

    Wir moechten gern Deinen ganz hervorragenden Bericht ueber Hua Hin bestaetigen. Wir waren im vergangenen Jahr in Hua Hin auf der Durchreise und es hat uns dort recht gut gefallen. Natuerlich ist es auch touristisch, aber doch viel entspannter und sauberer als beispielsweise Pattaya. Ein guter Mix zwischen Thailand und Tourististan…

    AntwortenLöschen
  3. Wow, klingt super spannend, da möchte ich auch mal hinreisen :) Liebe Grüße, Max Brinkmann

    AntwortenLöschen
  4. Sawatdii Khrap oder hallo. Ein sehr guter Bericht über Hua Hin. Fast ein wenig zu schön, kann aber vieles bestätigen. Ich bin am 1. Oktober 2014 hierher nach Hua Hin ausgewandert und betreue hier meine an Alzheimer erkrankte Mutter. Ich kann mir nicht vorstellen, je wieder in die Schweiz zurück zu kehren. Leider ist hier, obwohl ich kein grüner bin, der Umweltschutz Gedanke noch sehr klein. Flasche leer, ab ins Gebüsch damit. Wenn Am Wochenende die "Bangkok peoples" nach Hua Hin kommen, versinkt die Stadt im Verkehrsgewühl. Stau, Stau, Stau. Ich meide dan einfach nach Möglichkeit das Stadtzentrum. Westlich von Hua Hin gibt es auch Landschaftlich sehr schöne Gebiete, wo man noch Offrod fahren kann und fast keine Menschen antrifft. Ich fühle mich hier einfach viel freier und bin sehr glücklich. I love Thailand. Herzlich willkommen in Thailand.

    AntwortenLöschen