Dienstag, 5. November 2013

Einen Ferrari für EUR 20.000,- in Bangkok kaufen

Dieser Blog handelt über die Stadt Hua Hin. - Jedoch mache ich heute eine Ausnahme und berichte über etwas Kurioses aus Thailand:

Es ist bekannt, daß man in Thailand gefälschte Schweizer Uhren und Französische T-Shirts kaufen kann, deren Qualität nicht einmal schlecht ist, frei nach dem Motto: "Was la-kostet die Welt, Geld spielt doch keine Rolle-x".

Und - wer hätte das gedacht: In Bangkok kann man sogar Luxusautos, etwa der Marke: 'Ferrari', für ca. EUR 20.000,- erwerben ... natürlich auch gefälscht.
Hier das Beweisvideo:
















Armband-Uhren-Immitationen ('Rolex', 'Breitling') bekommt man auf dem Nachtmarkt in Hua Hin (ca. EUR 30,-) genauo wie Immitationen der Sonnenbrillen 'ray-ban' (ca. EUR 5,-). Die Uhren funktionieren ganz gut, doch bei den Sonnenbrillen-Immitationen sollte man Vorsicht walten lassen, denn diese haben keinen UV-Filter. Dies heißt, sie haben dunkles Plexiglas. Dadurch erweitert sich die Augenlinse. Schaut man nun in die Sonne, bekommt man deren Strahlen ungefiltert ins Auge... Dies kann zu dauerhaften Schäden am Auge führen!

Produktpiraterie in Thailand








Foto: der-farang.com



Immer wieder wird in südostasiatischen Ländern gegen die Produktpioraterie gekämpft. - Bislang ohne Erfolg.
Dazu die Meldung aus der Touristen-Zeitung 'der-farang' v. 02.08.2016: 'Polizei, die Spezialeinheit DSI und weitere Behörden werden in den kommenden vier Monaten in sogenannten roten Zonen verstärkt gegen Produktpiraterie vorgehen, gegen kopierte Waren.
Ziele sind Märkte und Einkaufszentren landesweit. Zu den vom Intellectual Property Department aufgelisteten 27 Standorten zählen in Bangkok das MBK Centre, Pantip Plaza, Khlong Thom, Baan Mor, Patpong und die Sukhumvit Road, weiter die bekannten Märkte in Chiang Mai, Phuket und Rong Klua in Aranyaprathet an der Grenze zu Kambodscha. Zudem soll die Bevölkerung aufgerufen werden, kopierte und illegale Produkte nicht zu kaufen. Thailand steht seit neun Jahren auf der Beobachtungsliste der USA für Verletzung des Urheberrechts, des geistigen Eigentums. Die Regierung verweist auf ihren erfolgreichen Kampf gegen Produktpiraterie und hofft, dass Thailand bald von der Liste gestrichen wird.'


Diese Blogbeiträge dürften Sie auch interessieren: 
-Warum ausgerechnet Hua Hin
-Fünf - Sterne - Hotels in Hua Hin
-Nachtmarkt von Hua Hin 
-Preiswerte strandnahe Hotel in Hua Hin
-Hua Hin pauschal oder Flug und Hotel getrennt buchen - aber günstig!   

Von mir empfohlene Reise-Buchungsseiten, Reiseversicherungen, Bücher-Literaturhinweise, Urlaubspackliste für Hua Hin und Service: Reisepreisvergleich




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen